Gepackt und bereit zur Abfahrt

Am letzten Tag vor dem Start haben wir heute das Auto gepackt. In der Dachbox sind alle Campingausrüstungsgegenstände wie Zelt, Stühle, Isomatte usw. gelandet – das passt auch alles gut rein.

Als Hauptverpflegung hatten Nils und ich uns für Konservendosen entschieden.Proviant

In Summe sind das knapp 50 Dosen, die alle Ihren Platz im Doppelboden von Avantis Kofferraum gefunden haben.

Vermutlich haben wir nach 3 Tagen keine Lust mehr auf Dosen, dann fahren wir den Rest eben einmal um die Ostsee…

 

Ein ganz besonderes Geschenk für die Tour habe ich auch noch von meiner lieben Frau Angelika bekommen, nämlich diesen handgefertigten Quilt als Decke in den Audi Sport Farben.

Quilt

 

 

Der Quilt ist schön groß und hat ein leichtes, aber sehr gut wärmendes Innenflies. Merci!!!

 

 

 

Den Rest des Gepäcks haben wir dann in alter Tetris-Bauweise auch noch in den Kofferraum bekommen, mit dabei sind ein zweites Ersatzrad, Campingkocher, Wasser, weitere Verpflegung, Werkzeug und ein paar Flüssigkeiten und Ersatzteile für Avanti.

Gepackt

Nun noch einmal die Liste durchgehen und schauen, ob auch alles im Auto ist….

Dann morgen früh los, Nils einsammeln und ab zum Fischmarkt nach Hamburg.